Yoga

Restorative Yoga und Yoga Nidra zur Wintersonnenwende

Tief entspannen mit Restorative Yoga und Yoga Nidra zur Wintersonnenwende.
Die Wintersonnenwende ist eine ganz besondere Zeit: Sie leitet einen Wendepunkt ein – die Wiederkehr des Lichts. Ab jetzt werden die Tage wieder länger. Gleichzeitig leitet sie die magische Zeit der Rauhnächte ein. Lass uns die längste Nacht des Jahres gemeinsam feiern mit einer tief entspannenden Restorative Yoga und Yoga Nidra Praxis.

Detox Yin Yoga

Yin Yoga Detox Sequenz – entgiften mit Yin Yoga

Passend zur Fastenzeit und zum Frühlingsbeginn in der TCM: Yin Yoga für Detox Sequenz (60 Minuten)
Der Frühling ist die ideale Zeit, um den Körper zu entgiften, zu entschlacken, Altes loszulassen, um Platz zu machen für Neues, um neue Kraft und Energie zu sammeln.
Diese spezielle Detox Yin Yoga Klasse steht ganz im Zeichen der Entgiftung, eine Sequenz für Leber und Gallenblase mit vielen Hüftöffnern, Seitbeugen und Drehungen wird Dich ganz auf den Frühling einstimmen.

Yin Yoga Sattel erklärt

Yin Yoga Positionen erklärt: Der Sattel

Der Sattel ist eine ganz besondere Position im Yin Yoga, die oft als sehr herausfordernd empfunden wird. Sie dehnt die gesamte Körpervorderseite, vor allem Oberschenkel und Hüftbeuger. Es ist eine liegende Rückbeuge, die eine leichte Kompression in den unteren Rücken bringt und der LWS wieder hilft, in die natürliche Lordosenform zu kommen, die uns oft durch das viele Sitzen verloren gegangen ist. In diesem Beitrag mit Video erkläre ich Dir die Position Sattel:

Yin Yoga für Schultern und Nacken

Yin Yoga für Schultern und Nacken

Yin Yoga bei Schulter- und Nackenbeschwerden. Diese Sequenz sorgt für Entspannung im Schulter- und Nackenbereich und eignet sich besonders für Personen, die viel am Schreibtisch arbeiten, aber auch für Radfahrer.
Sie spricht vor allem die Meridiane des Oberkörpers an (Herz, Herzbeutel, Dreifacher Erwärmer, Lunge, Dickdarm und Dünndarm) an und öffnet das Kehlkopfchakra.

Yin Yoga Sequenz für Läufer

Yin Yoga Sequenz für Läufer – die besten Übungen für Marathon- und Ultraläufer

Yin Yoga ist wirklich das ideale Ergänzungstraining für Läufer – und je länger die Läufe werden, umso mehr! Also wenn Du z.B. gerade im Marathon- oder Ultratraining bist, dann kann ich Dir Yin Yoga nur empfehlen! Gerade für mich als Ultraläuferin ist Yin Yoga aus dem Trainingsalltag nicht mehr wegzudenken. Heute möchte ich Dir eine Sequenz vorstellen, die speziell die durch lange Läufe beanspruchten Bereiche dehnt und bei der Regeneration hilft. Diese Sequenz übe ich sehr gerne unmittelbar vor langen Wettkämpfen und auch danach.

Yin yoga Element Erde - Magen und Milz

Yin Yoga Sequenz für das Element Erde – Magen und Milz

Im Spätsommer, der Zeit der Ernte und der Reife, sind wir in der Wandlungsphase Erde angekommen, hier geht es um die Themen Erdung und Balance. Die Erde ist mit den Meridianen Magen und Milz verbunden. Der Magen unterstützt uns, die aufgenommene Nahrung zu verdauen, das kann auch emotionale Nahrung sein wie Erfahrungen, die wir gemacht haben. Die Milz verteilt die aufgenommene Nahrung und stärkt das Immunsystem.