Erlebe den Zauber der 12 magischen Nächte Magische Rauhnächte

Den Rauhnächten wohnt eine besondere Magie inne. Nutze diese Zeit, um zur Ruhe kommen und Deinem Leben eine neue Richtung zu geben.

Online Retreat mit Meditationen zu den einzelnen Rauhnächten

Die Magie der Rauhnächte erleben Zur Ruhe kommen und dem Leben eine neue Richtung geben

Nutze die Zeit zwischen den Jahren, um zur Ruhe zu kommen, alte Dinge abzuschließen und Deine Vision für das neue Jahr zu finden.

Die Rauhnächte sind eine magische Zeit. Die 12 Tage und 13 Nächte vom 24.Dezember bis 6. Januar stehen symbolisch für die zwölf Monate im neuen Jahr. In dieser Zeit „zwischen der Zeit“ (die sich durch die Differenz des Sonnen- und Mondjahres ergibt) können Voraussagen über die Ereignisse des kommenden Jahres gemacht werden. Es ist eine Zeit, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ineinanderlaufen und wir den Samen für das neue Jahr setzen können.

Lass uns diese Zeit gemeinsam feiern!

SO LÄUFT DAS RETREAT AB:

Im Magische Rauhnächte Kurs bekommst Du jeden Tag eine Meditation passend zur jeweiligen Rauhnacht, einen Ritualvorschlag und eine jeweils passende Yogapraxis für diesen Tag.

Dabei handelt es sich bei der Yogapraxis jeweils um einen Vorschlag, falls Dir intuitiv aber eine andere Praxis zusagt oder Du an diesem Tag keine Yogapraxis machen möchtest, steht Dir das natürlich frei.

An Wintersonnenwende üben wir etwas länger miteinander, das Modul enthält eine 90minütige Yogapraxis sowie eine 30minütige Yoga Nidra Praxis. Die Praxis kannst Du natürlich auch an anderen Tagen üben, ideal ist der Zeitraum vom 21. – 23.12.

Die Rituale sind so ausgelegt, dass Du sie auch gut in Deine Alltag integrieren kannst.

Du kannst die Übungen dann machen, wenn es am besten in Deinen Zeitplan passt, es handelt sich dabei um aufgezeichnete Videos (Yogapraxis), Audios (Meditationen) und Ritualvorschläge in Textform. Alle Audios und Videos sind downloadbar und damit auch offline nutzbar. auch die Praxis vom 21.12. ist aufgezeichnet, Du bist also vollkommen frei in Deiner Zeiteinteilung.

Für Fragen stehe ich natürlich per Email jederzeit zur Verfügung.

Außerdem erhältst Du zeitlich unbeschränkten Zugriff zum Programm: Du hast also noch in den folgenden Rauhnächten 2021, 2022, ... Zugriff auf das Programm.

Das erwartet Dich:

Wintersonnenwende
Yin Yoga & Yoga Nidra zur Wintersonnenwende

Von der Dunkelheit ins Licht

Die Nacht des 21. Dezembers, die Wintersonnenwende, ist die längste Nacht des Jahres. Sie markiert einen Wendepunkt – die Wiedergeburt des Lichts – und leitet die Rauhnächte ein. Sie ist die Nacht der Visionen, die Nacht des neuen Lichts, die Nacht der guten Wünsche. Mit Yin Yoga & Yoga Nidra Rauhnächte wollen wir diese magische Zeit gemeinsam einleiten. In insgesamt 13 Yin Yoga Positionen – für jede Nacht eine – darfst Du ganz in Dein Inneres hineinspüren und Deine Wünsche für Dich oder andere für das neue Jahr verankern. Diese Wünsche sind der Samen, den Du in den kommenden Rauhnächten säst und die Dich ins neue Jahr begleiten werden.

Begleitet werden die einzelnen Yin Yoga Positionen mit Inspirationen passend zum Thema der jeweiligen Rauhnacht und wir schließen unsere Reise mit einer tief entspannenden und visionskreierenden Yoga Nidra Sequenz ab.

Wintersonnenwende Workshop mit einem 110 Minuten Yin Yoga Video plus 30 Minuten Yoga Nidra (Audio)

Idealerweise übst Du diese Praxis zischen dem 20.12. und 24.12., falls der 21. bei Dir nicht passt.

Meditation

Meditation

13 geführte Rauhnachtsmeditationen: für jede Rauhnacht eine plus Meditation für Heiligabend

Ritual

Rauhnächte Ritual

Einfach umzusetzende Ritualvorschläge und Räuchertipps für die einzelnen Rauhnächte

Yoga-Praxis

Rauhnächte Yoga

Passend zu den Rauhnächten erhältst Du von mir jeden Tag eine Yoga-Praxis zwischen 30 und 60 Minuten

wieder buchbar ab November 2021

Das bekommst Du im Kurs:

  • Yin Yoga & Yoga Nidra für die Wintersonnenwende

    Die Rauhnächte gemeinsam einleiten mit einer 110minütigen Yin Yoga Sequenz und einer 30minütigen geführten visionskreierenden Yoga Nidra Meditation.

  • 13 geführte Rauhnachtsmeditationen

    für jede Rauhnacht eine plus eine Meditation für den heiligen Abend. Dauer: 15-30 Minuten

  • Ritualvorschläge für die Rauhnächte

    für jede Rauhnacht bekommst Du von mir Ritualvorschläge oder Übungen für Dein persönliches Rauhnachtsritual

  • Yogapraxis für die Rauhnächte

    Passend zu den Rauhnächten erhältst Du von mir eine tägliche Yoga-Praxis (Video) zwischen 30 und 60 Minuten.

  • Rauhnachtskalender inkl. Mondkalender

    Rauhnachtskalender inkl. der jeweiligen Mondphasen mit Raum zum Eintragen der Träume, Visionen, Pläne, Ideen,...

  • Einführungskapitel

  • alle Audios und Videos zum Download

    Alle Audios und Videos stehen Dir als Download zur Verfügung

  • Unbegrenzter Zugang

    Du erhältst unbegrenzten Zugang auf den Kurs und kannst auch unabhängig von den Rauhnächten auf die Inhalte zugreifen

Rauhnächte Anleitung & Rituale

wieder buchbar ab November 2021

Die 12 magischen Rauhnächte

Zu jeder der 12 magischen Rauhnächte erhältst Du eine Yogapraxis, eine Meditation und Ritualvorschläge passend zum jeweiligen Rauhnachtsthema.

Abnehmender Mond Mm
25.12.

1. Rauhnacht

Thema: Grundlagen, Basis, Wurzeln
Monat: Januar
Astrologisches Tierkreiszeichen: Steinbock

Abnehmender Mond Mm
26.12.

2. Rauhnacht

Thema: Innere Führung, Höheres Selbst
Monat: Februar
Astrologisches Tierkreiszeichen: Wassermann

Abnehmender Mond Mm
27.12.

3. Rauhnacht

Thema: Mitgefühl, Verbindung
Monat: März
Astrologisches Tierkreiszeichen: Fische

Abnehmender Mond Mm
28.12.

4. Rauhnacht

Thema: Transformation, Aufbruch
Monat: April
Astrologisches Tierkreiszeichen: Widder

Abnehmender Mond Mm
29.12.

5. Rauhnacht

Thema: Freundschaft, Selbstliebe
Monat: Mai
Astrologisches Tierkreiszeichen: Stier

Abnehmender Mond Mm
30.12.

6. Rauhnacht

Thema: Bereinigung, Loslassen
Monat: Juni
Astrologisches Tierkreiszeichen: Zwillinge

Abnehmender Mond Mm
31.12.

7. Rauhnacht

Thema: Öffnung für Neue, innere Kinder, innere Stimme, Seele, Heimat, Gefühle, Weiblichkeit
Monat: Juli
Astrologisches Tierkreiszeichen: Krebs

Abnehmender Mond Mm
01.01.

8. Rauhnacht

Thema: Selbstausdruck, Verwirklichung, Kreativität, Selbstbewusstsein, Energie, Männlichkeit
Monat: August
Astrologisches Tierkreiszeichen: Löwe

Abnehmender Mond Mm
02.01.

9. Rauhnacht

Thema: Ordnung, Erneuerung, Geduld, Neuorientierung, Struktur
Monat: September
Astrologisches Tierkreiszeichen: Jungfrau

Abnehmender Mond Mm
03.01.

10. Rauhnacht

Thema: Wissen, Vision, Reife, Weisheit, Balance,  Ausgleich, Harmonie
Monat: Oktober
Astrologisches Tierkreiszeichen: Waage

Abnehmender Mond Mm
04.01.

11. Rauhnacht

Thema: Transformation, Wandlung, Tod, Abschied, Loslassen
Monat: November
Astrologisches Tierkreiszeichen: Skorpion

Abnehmender Mond Mm
05.01.

12. Rauhnacht

Thema: Aufbruch, Entfaltung, Expansion, Weisheit
Monat: Dezember
Astrologisches Tierkreiszeichen: Schütze

Namasté, ich bin Martina!

Ich bin Yogalehrerin, Meditationsleiterin, Entspannungstrainerin und Psychologin und möchte Dich durch den Zauber der Rauhnächte begleiten.

Ich habe vor einigen Jahren die Kraft und die Magie der Rauhnächte für mich entdeckt und möchte meine Erfahrungen mit Dir teilen.

Lass uns gemeinsam eine Vision für das neue Jahr erschaffen!

Herzöffnung

Magische Rauhnächte

  • Wieder buchbar ab November 2021

Teilnehmerstimmen

” Liebe Martina

Ich bin erst vor kurzer Zeit auf dich und deine Videos im YOUTUBE gestossen.
Ich bin sofort total begeistert gewesen von dir und deinen Videos, darum habe ich mich auch sofort für das Programm der Rauhnächte entschieden. Es war das erste Jahr, wo ich mich so intensiv mit dieser Zeit beschäftigt habe. Und dazu sage ich nur:
Es war grandios! Das ganze Programm war mit so viel Liebe aufgebaut, ich hatte keinen einzigen Tag ausgelassen

Ich war etwas traurig, als die Rauhnächte vorbei waren und freue mich auf nächstes Jahr!

Ich freue mich, weiterhin von dir zu hören, zu lesen oder mit deinen Videos zu arbeiten.

Alles Liebe und liebe Grüsse aus der Schweiz😊“

Nicole

” Hallo Martina
Ich habe deinen Online Kurs zu den Rauhnächten gebucht. Es war eher spontan und zufälligerweise bin ich auf deiner Seite gelandet. Was für ein Glück :- ) Der Kurs war absolut fantastisch und hat mir extrem gut gefallen. Ich habe die YinYoga Sequenzen sehr genossen und auch die Meditationen waren wirklich wunderschön. Jeden Tag habe ich mich auf die Zeit mit mir selber so gefreut. Die Rauhnächte habe ich zum ersten Mal so intensiv zelebriert und es war ein grosser Gewinn. Ich freue mich auch weiterhin auf die tollen Yoga Videos von dir. Du machst das ganz toll. Herzlichen Dank!
Liebe Grüsse Sybille“

Sybille

” Liebe Martina,

Die Rauhnächte sind mir schon lange ein Begriff und genauso lange achte ich in der Zeit darauf bestimmte Dinge zu tun oder nicht zu tun bzw. auf meine Träume. Dennoch war letztes Jahr das erste Mal der Entschluss da, die Rauhnächte ganz bewusst zu zelebrieren. Und ich bin so froh, dabei auf deinen Kurs gestoßen zu sein! Bei jedem Detail merkt man, wie viel Liebe in der Ausarbeitung steckt. Sei es die Recherche, das Beschreiben der Rituale, der Aufbau der Yoga-Sequenz, das Umfeld bei der Yoga-Sequenz, die Affirmationen, die Meditationen und deine Stimme und die Art, wie du sie beherrschst – rundum perfekt und ich freue mich auf deine Ideen, die dir die Rauhnächte beschert haben.

Ich weiß natürlich, dass man sich über positives Feedback freut, aber wenn man sich weiter entwickeln und verbessern möchte, eher darauf angewiesen ist, zu erfahren, was nicht so gut lief. Aber wie sehr ich mich auch anstrenge, ich weiß nicht, was ich mir für diesen Kurs mehr gewünscht hätte. Vielleicht hilft es noch, das hervorzuheben, was mir besonders gefallen hat: auf jeden Fall Yoga mit Affirmationen, aber auch die Sequenz mit den Gedichten (meine bisher schönste Yoga-Stunde ever, ich hab mich wie auf einer Wolke gefühlt, ganz in dem Moment) und definitiv auch deine Art zu sprechen/deine Stimme!

Ganz liebe Grüße
Steffi“

Steffi

” Liebe Martina, mir hat Dein Rauhnachtskurs sehr gut gefallen. Ich habe heuer zum dritten Mal das Rauhnachtsritual begangen, mit Yoga hat es mir noch viel besser getan. Speziell die Yoga-Nidra-Übungen haben mich begeistert, sie haben sehr gut zu meinem Ansatz, die Rauhnächte als Reboot für mich zu nutzen, gepasst. Nochmal herzlichen Dank für diesen schönen Kurs, ich werde ihn gerne weiterempfehlen. LG Brigitta“

Brigitta F

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Ich bin Yoga Anfänger - ist dieser Kurs für mich geeignet?

Die Meditationen und die Yoga Nidra Übungen sind für JEDEN geeignet. Egal ob jung oder alt, sportlich oder unsportlich. Es sind keinerlei körperliche Voraussetzungen nötig.

Die Yoga Übungen kannst Du theoretisch auch als Anfänger praktizieren, ein klein wenig Yoga Erfahrung wäre aber zu empfehlen.

Die Rituale setzen genau wie die geführten Meditationen keinerlei Vorkenntnisse voraus.

In welchem Stil sind die Yoga Übungen?

Die Yoga Einheiten sind größtenteils Yin Yoga Übungen, an einigen Tagen findest Du aber Yin & Yang bzw. Hatha Yoga Praxis (1., 8., 10. Rauhnacht)

Wie lange dauern die Yoga Einheiten und die Meditationen?

Die Yoga Einheiten dauern zwischen 30-60 Minuten, die Meditationen zwischen 15-30 Minuten. Lediglich die Yogapraxis zur Wintersonnenwende dauert länger, nämlich 120 Minuten.

Denke daran: es ist kein Muss - Du kannst Dir für die jeweilige Rauhnacht das aussuchen, was Dir am meisten zusagt.

Sind die Übungen live oder aufgezeichnet?

Die Übungen sind alle aufgezeichnet: Die Yogapraxis in Video-Form, die Meditationen als Audio. Alle Dateien sind auch downloadbar.

Du kannst also die Übungen in Deinen Tagesablauf einpassen, wie es bei Dir gerade am besten passt.

Wie werden die Inhalte ausgeliefert?

Du erhältst Zugriff auf eine Kursplattform (mobilgerätefreundlich). Der Kurs ist nach Rauhnächten gegliedert. Die Videos, Audios sowie das Workbook sind downloadbar.

Jede Rauhnacht erhältst Du von mir eine Email mit den Inspirationen zur jeweiligen Rauhnacht.

Jede Rauhnacht wird ein neuer Inhalt freigeschaltet.

Kann ich die Inhalte auch downloaden?

Ja, alle Audios und Videos sind downloadbar. Bei den Videos kannst Du aus mehreren Qualitäten und Dateigrößen wählen für den Download.

iOS Nutzer: hier empfehle ich zum Download den Safari-Browser bzw. Download auf Mac/PC und anschließende Synchronisation über iTunes.

​Brauche ich spezielle technische Voraussetzungen?

​Du brauchst keine speziellen technischen Voraussetzungen / Programme, ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Handy, Tablet) und ein Webbrowser reichen

Wie lange habe ich Zugriff auf das Programm?

Du hast zeitlich unbegrenzten Zugang inklusive aller Updates - Du kannst also noch in den folgende Rauhnächten mit dem Programm üben.

Wann ist der beste Zeitpunkt, einzusteigen?

Jetzt 😉. Ich empfehle den Einstieg um die Zeit kurz vor den Rauhnächten, ideal um die Wintersonnenwende am 21.12.. Du bist aber nicht zu spät, wenn Du erst am 24. oder 25. einsteigst.

Scroll Up