Yin Yoga für das Sakralchakra – Swadhisthana

Das Svadhisthana Chakra oder Sakralchakra ist das Zentrum unserer ursprünglichen Emotionen, steht für Leidenschaft, Sexualität, schöpferische Energie und Kreativität. Diese Kreativität umfasst sowohl körperliche Kreativität, nämlich Zeugungskraft und Fruchtbarkeit; mentale Kreativität: schöpferische Kraft und Vorstellungskraft und auch emotionale Kreativität, nämlich die Fähigkeit, uns in uns selbst und andere hineinzuversetzen und unsere Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Ist das Sakralchakra gestört, resultiert das in Gefühlen der Bedürftigkeit (Opferhaltung), Schuldgefühlen, Isolation, dem Gefühl des Abgetrenntseins, Unfähigkeit, körperliche Bindungen einzugehen, aber auch mangelnde Grenzen körperlicher und emotionaler Art.

Yin Yoga für das Sakralchakra

Eigenschaften des Sakralchakras:

  • Sitz: auf der Höhe des Kreuzbeins, unterhalb des Nabels, öffnet sich nach vorne und hinten
  • Farbe: Orange
  • Element: Wasser
  • Symbol: sechsblättriger Lotus
  • Bija-Mantra: Vam
  • Edelsteine: Karneol, Tigerauge, Onyx
  • Archetyp: Kaiser/in / Geliebte/r (positiv), Märtyrer (negativ)
  • Themen: Fließen Lassen und Loslassen der Gefühle, Kreativität, Schaffenskraft
  • Eigenschaften: Selbstwert, Selbstachtung, Wohlbefinden, Sexualität, Sinnlichkeit, Freude, Fülle
  • Hormondrüse: Eierstöcke / Hoden
  • Körperteile: Geschlechtsorgane, Gebärmutter/ Prostata, Blase
  • Körperliche Symptome: PMS, Unfruchtbarkeit, sexuelle Störungen, Blasenerkrankungen, Pilzerkrankungen, Ischiasbeschwerden
  • Emotionale Symptome: Schuldgefühle, mangelnde Motivation, Isolation, Frustration, blockierte Kreativität, Lethargie
  • Yang-Asanas: Stehende Asanas wie Kriegerhaltungen, Dreieck, Balancen, Baddhakonasana, Janu Shishasana, Paschimottanasana, Navasana
  • Yin-Asanas: Schmetterling, halber Schmetterling, Liegende Katze, Drache, Frosch, Hocke, Happy Baby, Schwan, Reh, Libelle, Quadrat, Raupe, Dangling Pose, Sattel, Schnürsenkel, Nadelöhr
  • Affirmation: „Ich liebe mein Leben. Ich achte meinen Körper und behandele mich mit Respekt. Ich vertraue meinen Gefühlen. Ich empfange Freude und Fülle mit jedem Atemzug. Ich liebe es, zu sein wer ich bin. Ich bin gut so, wie ich bin. An mir gibt es nichts zu ändern.“

Yin Praxis für das Swadhisthana Chakra

Der Fokus der Yin Yoga Praxis für das Sakralchakra liegt auch wie beim ersten Chakra, Muladhara, im Bereich des Unterkörpers: Beine, Hüften, Becken und unterer Rücken.

Wenn Du Dich von mir durch diese Sequenz führen lassen möchtest, dann schau Dir mein Yin Yoga für das Sakralchakra Video auf YouTube an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Positionen im Einzelnen:

Liegender Schmetterling mit Yoni Mudra

Liegender Schmetterling mit Yoni Mudra - Yin Yoga Sakralchakra Swadhisthana

Happy Baby

Happy Baby - Yin Yoga Sakralchakra Swadhisthana

Winged Dragon

Winged Dragon - Yin Yoga Sakralchakra Swadhisthana

Swan & Sleeping Swan

Liegender Twist

Liegender Twist - Yin Yoga Sakralchakra Swadhisthana

Shavasana mit Yoni Mudra

Shavasana mit Yoni Mudra - Yin Yoga Sakralchakra Swadhisthana

Danke, dass Du Dich von mir durch diese Yin Yoga Sequenz hast begleiten lassen. Wenn Du mehr solcher Inhalte sehen möchtest, dann abonniere meinen YouTube Kanal.

Mein Tipp:

Schreibe einen Kommentar