Yin Yoga

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist ein Yoga-Stil, der eher passiv orientiert ist und bei dem die Positionen (Asanas) sehr lange gehalten werden (3-5 Minuten, Fortgeschrittene auch länger). Der Fokus liegt beim Yin Yoga mehr auf den tieferliegenden Schichten des Körpers wie Bänder, Sehnen, Gelenke und vor allem auf den Faszien, weniger auf den Muskeln. Die Übungen werden ganz ohne muskuläre Anspannung durchgeführt und der Körper bleibt dabei so passiv wie möglich, weshalb wir uns beim Yin Yoga gerne diverser Hilfsmittel wie Kissen, Blöcke, Decken etc. bedienen.
Die Yin Yoga Haltungen werden überwiegend im Sitzen oder Liegen praktiziert und der Atem soll dabei ganz natürlich fließen.

Was ist Yin Yoga?

Was kann ich von Yin Yoga erwarten?

Yin Yoga verbindet Yoga mit der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die Yin Yoga Positionen helfen, den Energiefluss im Körper wieder zu harmonisieren und unsere Lebensenergie, das Chi oder Qi, wieder frei durch die Meridiane (Energiebahnen im Körper) fließen zu lassen. Ein stagnierender Chi Fluss kann diverse Beschwerden hervorrufen und das Öffnen dieser Kanäle kann helfen, diese Beschwerden zu lindern, Schmerzen zu reduzieren, Organfunktionen zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und die körperliche sowie emotionale Balance wiederherzustellen.

Die Meridiane haben in großen Teilen denselben Verlauf wie die Faszienketten im Körper, daher ist Yin Yoga auch das ideale Faszien Training. Eine regelmäßige Yin Yoga Praxis löst Verklebungen und Verspannungen im faszialen Gewebe auf sanfte Art und Weise und hilft, die Beweglichkeit zu fördern.

Doch Yin Yoga ist mehr als bloßes Faszien Training, sondern es wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele. Man kann sagen, Yin Yoga ist eine Vorstufe der Meditation – viele Menschen, die Probleme beim Meditieren haben, finden durch Yin Yoga einen leichteren Zugang dazu.

Was bringt mir Yin Yoga?

  • ideales Training für die Faszien
  • verbesserte Regeneration
  • bessere Beweglichkeit
  • positive Wirkung bei Rückenschmerzen
  • positive Wirkung bei Stress und Burn-Out
  • Entspannung für Körper, Geist und Seele
  • kann Cellulite lindern

Ist Yin Yoga für mich geeignet?

Yin Yoga ist für jedermann erlernbar und praktizierbar. Wenn Du eine sanfte, dennoch fordernde Yogaform suchst, die Körper, Geist und Seele nachhaltig entspannt, solltest Du Yin Yoga einmal ausprobieren.

Was brauche ich für Yin Yoga?

  • eine weiche Unterlage (dicke Yoga- oder Gymnastikmatte, Decke oder Teppich)
  • eine Yogarolle/Bolster oder dickes längliches Kissen
  • Yogablöcke, Kissen oder Bücher
  • Sitzkissen, Sofakissen oder zusammengerollte Decke
  • bequeme Kleidung

Yin Yoga Sequenzen und online Yin Yoga Videos

Hier findest Du eine Auswahl meiner Yin Yoga Sequenzen hier auf dem Blog. Für mehr (exklusive) Yin Yoga Videos und Kurse schau Dir meinen Yin Yoga Club an!

Mehr Yin Yoga Sequenzen