Yoga auf Reisen und langen Autofahrten

Sitzen ist das neue Rauchen – wenn Du lange sitzen musst wie zum Beispiel jetzt in der Urlaubszeit im Auto, im Zug oder im Flugzeug, tut irgendwann alles weh.

Denn langes Sitzen kann sich ungünstig auf Deinen Körper auswirken: die Hüften werden steif, die Blutzirkulation in den Beinen funktioniert nicht mehr so gut, der Rücken tut weh…

Diese kleine Yogasequenz, die Du unterwegs ganz bequem z.B. auf dem Rastplatz üben kannst, dehnt gerade die vom Sitzen beanspruchten Bereiche: Hüften, Beinrückseiten, aber auch Schultern und Nacken und versorgt Dich nochmal mit neuer Energie. Ideal für die aktive Pause auf langen Autofahrten!

Das Schöne ist: Du brauchst außer ggf. einer Wand (oder Deinem Auto) gar keine Hilfsmittel, auch keine Yogamatte und kannst wunderbar im Freien üben.

YouTubePin

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Yoga auf Reisen und langen Autofahrten – die 7 besten Asanas:

Alle Positionen je Seite 5-10 Atemzüge halten

1 Halber herabschauender Hund

Diese Position dehnt und entstaucht Deinen ganzen Rücken, Deine Schultern und die Beinrückseiten.

2 Tiefe Hocke

Meine Lieblingsasana für steife Hüften!

3 Piriformis Stretch

Eine Wohltat, wenn nach langem Sitzen der Po wehtut! Kann Ischias Schmerzen vorbeugen.

4 Pyramide

Meine Lieblingsposition für verspannte Beinrückseiten!

5 Ausfallschritt (mit oder ohne Seitbeuge)

Eine wunderbare Dehnung für den Hüftbeuger. Die Variante mit Seitbeuge bringt nochmal Länge in Deinen ganzen Oberkörper.

6 Breite Vorbeuge

Beinrückseiten, Beininnenseiten, Hüften und die Schultern werden hier wunderbar gedehnt.

7 Seitneige im Stehen

Diese Position dehnt Deine Körperseiten und Deinen Rücken. Ein wundervoller Ausgleich nach langem Sitzen. Sie löst Spannungen im Bereich der Zwischenrippenmuskulatur, was helfen kann, die Atmung zu verbessern. Neuer Sauerstoff, frische Energie!

Danke, dass Du Dich von mir durch diese Yoga Sequenz hast begleiten lassen. Wenn Du mehr solcher Inhalte sehen möchtest, dann abonniere meinen YouTube Kanal.

Schreibe einen Kommentar